PrivateVPN Test

-
Angebot nicht verfügbar
Unser Testergebnis: Eine hervorragende Wahl für alle Fälle. Angemessene Preise, vergünstigte Server in einer Vielzahl von Ländern und superschnelle Geschwindigkeiten in Tests. Auf jeden Fall einen Versuch wert.
Holen Sie sich Private Internet Access - Schützen Sie Ihre Privatsphäre!
Unbegrenzter Zugriff auf Server aus der ganzen Welt. Superschnelle Geschwindigkeit. Sichern Sie sich über unseren Link das beste Angebot...
www.privateinternetaccess.com/Sonderangebot
Testzusammenfassung

PrivateVPN wurde 2009 in Stockholm, Schweden, gegründet und bietet erschwingliche Preise, die gleichzeitige Anbindung von bis zu 6 Geräten, hohe Sicherheit, und eine benutzerfreundliche Oberfläche. Es handelt sich um einen strikt logfreien VPN-Dienst mit über 150 Servern in 60 Ländern, so dass Sie überall auf der Welt sicher verbunden bleiben können.

Privatsphäre / Anonymität

Ganz gleich, ob Sie ein VPN zur Abwehr des Ausspionierens Ihrer Surfgewohnheiten durch die Regierung oder Ihren ISP verwenden, mit PrivateVPN sind Sie bestens abgesichert. Zunächst einmal ist es in der Lage, Ihre IP-Adresse zu maskieren und Ihre Daten mit einer Reihe von Verschlüsselungsprotokollen wie OpenVPN oder L2TP/IPsec zu schützen. Sobald Sie sich mit der Anwendung verbinden, wählt PrivateVPN automatisch das beste VPN-Protokoll für Ihr Netzwerk aus. PrivateVPN verfügt auch über einen automatischen Kill-Switch, so dass Ihre Daten auch dann sicher bleiben, wenn Ihre Verbindung plötzlich abbricht. Sie sollten allerdings beachten, dass die Kill-Switch-Funktion derzeit nur in der Windows-Anwendung zur Verfügung steht, was etwas ärgerlich ist. Trotzdem verfügt der Anbieter für zusätzliche Sicherheit über einen DNS- und IPv6-Leak-Schutz.

Falls Sie sich Sorgen machen, dass PrivateVPN der Gerichtsbarkeit der Fourteen Eyes-Allianz unterliegt, können wir Sie beruhigen. Das Unternehmen ist recht offen und transparent, bezüglich Art und Zweck der von ihm gesammelten Informationen. Sie haben eindeutig erklärt, dass sie "den Datenverkehr oder die Nutzung ihres Dienstes nicht protokolliert oder Daten darüber sammelt". Die einzigen Informationen, die sie verlangen, sind Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, die nach der Registrierung zur Erstellung Ihres Kontos verwendet werden.

Wenn Sie sich nach Ostasien wagen, brauchen Sie sich keine Sorgen machen, dass Chinas Goldener Schild Ihr Verbindungen blockiert. PrivateVPN verfügt nämlich über einen Stealth-VPN-Modus, der Ihre VPN-Nutzung verschleiert und so Chinas hartnäckige Blockaden umgeht.

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit

Mit nur etwas mehr als 150 Servern ist es verständlich, falls Sie befürchten, dass PrivateVPN in Sachen Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit Schwierigkeiten haben könnte. Testergebnisse haben jedoch gezeigt, dass sie mit anderen Anbietern mit Tausenden von Serverstandorten auf Augenhöhe sind. Das beweist, dass die Größe des Netzwerks nicht zwingend ein Hindernis ist. In unserem Test haben wir versucht, Verbindungen mit einer Reihe ihrer Server herzustellen, um zu überprüfen, ob unsere Geschwindigkeiten leiden, wie es bei der Verwendung von VPN üblicherweise der Fall ist, und haben mit einer Basis-Download-Geschwindigkeit von 65 Mbps begonnen. Die Verbindung zu einem Server in Deutschland führte zu einer Download-Geschwindigkeit von 22,3 Mbps, während ein anderer Server eine Download-Geschwindigkeit von 61,26 Mbps lieferte. Die Server in Großbritannien waren mit Download-Geschwindigkeiten von 59 Mbps ebenfalls nicht schlecht. Den stärksten Geschwindigskeitseinbruch erlebten wir beim Versuch, eine Verbindung zu einem Server in Australien herzustellen. Hier sank die Geschwindigkeit auf nur noch 3,38 Mbps. Man sieht also, dass die Geschwindigkeit vor allem dann leidet, wenn man versucht, eine Verbindung mit Servern am anderen Ende der Welt herzustellen. Die durchschnittliche Verbindungsgeschwindigkeit ist dennoch recht ordentlich.

Plattformen und Geräte



Wie zuvor bereits erwähnt, ist die automatische Kill-Switch-Funktion nur für die Windows-Anwendung verfügbar, was wahrscheinlich die größte Schwäche des Anbieters ist. Abgesehen davon bietet das Unternehmen spezielle Anwendungen für Windows-, Mac-, Android- und iOS-Geräte. Es sind auch manuelle Anleitungen für Linux, und andere kompatible Router verfügbar. Während die meisten anderen Anbieter die Anzahl gleichzeitig verbundener Geräte auf 5 begrenzen, geht PrivateVPN noch einen Schritt weiter und erlaubt 6 Geräte unter einem einzigen Abonnement, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für Familien, kleine Unternehmen oder Technikfreaks macht.

Server-Standorte

PrivateVPN verfügt derzeit über mehr als 150 Server in 60 Ländern, und dieses Netzwerk wird aktuell erweitert. Im Vergleich mit der Konkurrenz, die über Tausende von Servern verfügen, klingt das zwar nicht besonders beeindruckend, der Grund ist aber lediglich die Tatsache, dass PrivateVPN noch relativ neu auf dem Markt ist und viel weniger Nutzer hat. Dennoch spricht die überzeugende Leistung des Netzwerks für sich selbst, was die Größe unerheblich macht.

United Arab EmiratesArgentinaAustriaAustraliaBelgiumBulgariaBrazilCanadaSwitzerlandChileColombiaCosta RicaCyprusCzech RepublicGermanyDenmarkSpainFinlandFranceGreeceHong KongKoreaHungaryIndonesiaIrelandIsraelIsle Of ManIndiaIcelandItalyJapanLuxembourgMacaoMaltaMexicoMalaysiaNetherlandsNorwayNew ZealandPanamaPhilippinesPolandPortugalRomaniaRussian FederationSwedenSingaporeThailandTurkeyTaiwanUnited KingdomUnited StatesViet NamSouth Africa

Kundendienst

Es scheint einige Verwirrung bezüglich der Live-Chat-Funktion von PrivateVPNs zu geben. Manche sagen, der Chat sei nicht rund um die Uhr verfügbar, oder nur während es in Europa Tag ist. Nun, es gibt nur einen Weg, das herauszufinden. Ich habe versucht, die Schaltfläche für den Live-Chat zu verwenden, und wurde sofort mit einem Kundendienstmitarbeiter verbunden. Er bestätigte mir, dass die Live-Chat-Option derzeit nicht rund um die Uhr verfügbar ist und dass es keinen konkreten Zeitrahmen gäbe, wann diese verfügbar werden würde. Es wäre schön, wenn der Anbieter diesbezüglich transparenter sein könnte. Abgesehen von diesem Mangel beinhaltet die Support-Seite hilfreiche Ressourcen wie detaillierte Installationsanleitungen sowie eine FAQ-Seite. Wenn Sie auf ein komplizierteres Problem stoßen, besitzen sie auch einen TeamViewer, der den Mitarbeitern des technischen Supports Fernzugriff auf Ihr Gerät gibt, damit sie für Sie die Fehlerbehebung durchführen können.

Preise

Ähnlich wie andere VPN-Anbieter bietet PrivateVPN drei verschiedene Pläne an, die sich nur in der Dauer unterscheiden. Die Preise sind überraschend günstig, mit Preisnachlässen auf längerfristige Pläne. Ein Monat kostet 7,67€, während ein 3-Monats-Plan für 4,88 € pro Monat erhältlich ist. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten Sie, wenn Sie für 13 Monate im Voraus bezahlen. In diesem Fall sinkt die monatliche Gebühr auf nur noch 3,82€. Alle Pläne sind mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ausgestattet.
Holen Sie sich Private Internet Access - Schützen Sie Ihre Privatsphäre!
Unbegrenzter Zugriff auf Server aus der ganzen Welt. Superschnelle Geschwindigkeit. Sichern Sie sich über unseren Link das beste Angebot...
www.privateinternetaccess.com/Sonderangebot
Bewertung schreiben über PrivateVPN
Berichten Sie von Ihren Erfahrungen, um anderen zu helfen.
PrivateVPN Nutzerbewertungen
    Holen Sie sich Private Internet Access - Schützen Sie Ihre Privatsphäre!
    Unbegrenzter Zugriff auf Server aus der ganzen Welt. Superschnelle Geschwindigkeit. Sichern Sie sich über unseren Link das beste Angebot...
    www.privateinternetaccess.com/Sonderangebot