Schnelle und sichere VPNs für Ihren Windows-PC

Die besten VPNs, um Ihre Privatsphäre und Online-Sicherheit zu verbessern - getestet und geprüft von unseren Experten. Durch Anklicken des Produktnamens in der Liste unten erhalten Sie ganz einfach aktuelle Preise, technische Spezifikationen und zusätzliche Informationen zu jedem Produkt. Alle VPNs in unserer Liste wurden getestet und auf Kompatibilität mit Windows-PCs geprüft.

Offenlegung des Werbetreibenden

Produkt des Jahres 2021
Sparen Sie 83 %
1
CyberGhost VPN
  • Jetzt mit einer 45-tägigen Geld-zurück-Garantie testen
  • Mehr als 7282 VPN-server weltweit
  • Mit jedem Plan sind 7 VPN-Verbindungen gleichzeitig möglich
  • Höchstmögliche VPN-Geschwindigkeiten
  • Null-Protokoll-Richtlinie
78 % unserer Nutzer wählen CyberGhost
9.8
VPN Testsieger 2021
11,71 €
Ab 1,99 €
Auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 84 %
2
Private Internet Access
  • Strikte No-Logs-Richtlinie
  • Angepriesen als der weltweit anonymste VPN-Dienst
  • Unterstützt 10 Geräte gleichzeitig
  • Jetzt mit eingebautem Werbeblocker
9.5
Sehr gut
11,50 €
Ab 1,84 €
Auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 72 %
3
NordVPN
  • 24/7 Support rund um die Uhr
  • Mit einem Konto kannst du bis zu 6 Geräte verbinden
  • Superschnell und komplett ohne Protokollierung
  • Sichere AES-256-Bit-Verschlüsselung
9.3
Sehr gut
9,00 €
Ab 2,52 €
Auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 81 %
4
Surfshark
  • Ein einziger Plan für eine unbegrenzte Anzahl von Geräten
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • CleanWeb Ad-Blocker
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie
9.1
Sehr gut
11,00 €
Ab 2,09 €
Auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 33 %
5
ProtonVPN
  • Das Premium-VPN: Schweizer Qualität und Datenschutz
  • Die erste Wahl für Aktivisten und Journalisten
  • Kommt von den Köpfen hinter dem super-sicheren ProtonMail
  • Open Source, d. h. der Quellcode ist öffentlich zugänglich und jeder kann dessen Sicherheit überprüfen
8.9
Sehr gut
9,90 €
Ab 6,63 €
Auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 86 %
6
Atlas VPN
  • Eines der besten VPN-Schnäppchen auf dem Markt
  • Zusatzsicherheitsfunktionen: Sicheres Surfen & E-Mail-Scan
  • Branchenführendes IKEv2-Protokoll mit 256-Bit-Verschlüsselung
  • Ein Abonnement schützt unbegrenzt viele Geräte!
8.6
Sehr gut
8,14 €
Ab 1,14 €
7
ExpressVPN
  • Sparen Sie 49% & testen Sie ExpressVPN 100% risikofrei!
  • Superschnell & sehr sicher
  • Ultraschnelle Server auf der ganzen Welt
  • Einfach zu bedienende Apps für alle möglichen Geräte
 
Angebot nicht verfügbar


Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Warum brauche ich überhaupt ein VPN?

Vorbei sind die Zeiten, in denen VPNs nur von zwielichtigen Gestalten genutzt wurden, die im Dark Web herumschnüffelten. Heutzutage sollte auch der Durchschnittsbürger eins benutzen. Warum?

Sie denken vielleicht nicht, dass Sie online überwacht werden, aber das werden Sie. Von dem Moment an, in dem Sie sich mit dem Internet verbinden, werden Sie bereits von mehreren Stellen beobachtet, die Ihre Daten ohne Zustimmung sammeln und damit handeln.

Dazu gehören Ihr eigener Internetdienstanbieter, soziale Netzwerke wie Facebook, Technologieunternehmen wie Google, Werbetreibende, App-Entwickler, Online-Einzelhändler wie Amazon, Mitgliedsländer der Five-, Nine- & Fourteen Eyes-Allianzen und andere. Sehen Sie? Es sind nicht mehr nur die Hacker, um die Sie sich Sorgen machen müssen.

Wenn Sie in Cafés oder Hotellobbys ein- und ausgehen, kann Ihr Gerät sich automatisch mit dem öffentlichen WLAN verbinden, wenn Sie die automatische Verbindungsfunktion aktiviert haben. Dadurch werden persönliche Daten auf Ihrem Windows-PC, wie z.B. Ihre Passwörter, Bankkonten, E-Mail-Adressen und mehr offengelegt. Also ja, auch der durchschnittliche Otto Normalverbraucher kann von der Nutzung eines VPN profitieren.

Wie kann ich meine IP-Adresse verbergen?

Dafür gibt es 3 einfache Möglichkeiten:

Sie können einen TOR-Browser verwenden - ein Softwareprogramm, das dafür sorgt, dass Ihr Internetdatenverkehr anonym bleibt. Es ist kostenlos, aber dafür bekannt, langsam zu sein, sodass P2P oder Videos schauen nicht gut möglich sind.

Ein Proxy-Server kann Ihre IP-Adresse ebenfalls maskieren, aber das ist nicht ohne Nachteile. Nicht nur wird deine Internetverbindung verlangsamt, sondern sie läuft auch noch über einen DNS-Server eines Drittanbieters, der Ihre echte IP-Adresse sehen kann.

Die beste und empfohlene Option ist die Verwendung eines verschlüsselten VPN-Dienstes. Diese Methode ist wesentlich schneller als die beiden vorgenannten und bietet darüber hinaus zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen, die über das bloße Verschleiern Ihrer Online-Daten hinausgehen.

Sind Windows-basierte Geräte anfällig für Cyberangriffe?

Nicht unbedingt. Dennoch ist Windows das weltweit populärste Betriebssystem, und das macht es auch zum Hauptziel ruchloser Cyberkrimineller.

Windows 10-Nutzer denken vielleicht, dass sie sicherer sind als diejenigen, die ihre PCs unter Windows 8, Windows 7, Vista oder XP betreiben. Die Wahrheit ist allerdings, dass selbst die neueste Version nicht ohne Sicherheitsprobleme ist. Nach der Logik von Angebot und Nachfrage gibt es bei Microsoft-Anwendern einfach mehr zu hacken.

Nach welches Features sollte ich bei einem VPN Ausschau halten?

Die Wahl des besten VPN für den Schutz Ihres PCs kann etwas verwirrend sein. Wir haben Hunderte von VPN-Software-Optionen analysiert und unsere Auswahlkriterien auf 5 eingegrenzt: Verschlüsselungsprotokoll, Geschwindigkeit, Datenschutz, Video-Optionen und Servernetzwerk.

Vermeiden Sie ältere und weniger sichere Protokolle - diese können leicht kompromittiert werden. Wir empfehlen die Wahl eines VPN-Dienstes, der L2TP/IPSec, PPTP, OpenVPN TCP, SSTP, WireGuard oder OpenVPN UDP verwendet. Es gibt auch Multi-Protokoll-VPNs, was für die Sicherheit Ihres PCs sehr hilfreich ist.

VPNs senken in der Regel die Internet-Geschwindigkeit - das ist leider einfach so. Wählen Sie also mit Bedacht und wählen Sie eines, das nicht nur schnell genug zum Surfen, sondern auch zum Spielen, Videos schauen oder Herunterladen großer Dateien geeignet ist.

Wenn es um Server geht, ist mehr immer besser. Als allgemeine Faustregel gilt: Je kürzer die Entfernung zu einem Server ist, desto schneller Ihre Verbindung. Wählen Sie einen Anbieter mit einem großen Netzwerk von Servern, sodass es immer mehrere Optionen in Ihrer Nähe gibt.

Nicht wenige VPN-Dienste wurden auf frischer Tat beim Verkauf von Benutzerinformationen an Werbetreibende und sogar an die Regierung ertappt Beachten Sie beim VPN Ihrer Wahl ihre Datenschutzrichtlinie, Eigentumsverhältnisse, Gerichtsbarkeit, Logging-Richtlinien und weiteres.

Haftungsausschluss


Hinweis: Top10vpntest.com ist ein kostenloser Dienst. Wir werden von unseren Lesern finanziert und erhalten nur dann Provisionen von den VPN-Anbietern, die wir auf dieser Website empfehlen, wenn Sie auf unsere Links klicken und einen Kauf über unsere Website tätigen. Wir versuchen, alle Informationen auf dieser Website so aktuell und frisch wie möglich zu halten, können aber nicht garantieren, dass dies immer der Fall sein wird. Alle auf dieser Website angegebenen Preise basieren auf US-Dollar, so dass es aufgrund von Währungsschwankungen zu leichten Abweichungen kommen kann.